Salsa-Cubana-Mittestufe

Tanzkursregion: 
Nürnberg/Fürth

 

Salsa-Cubana-Mittestufe

"Salsa cubana" oder der "Casino", wie er auch genannt wird, zeichnet sich unter anderem dadurch aus dass er nicht auf Linie getanzt wird. Vielmehr bewegt sich das Paar während des Tanzens stetig im Kreis, wobei der Mann tendenziell das Zentrum bildet, die Richtung vorgibt und die Frau um sich herum führt. Dabei werden aufwändige "Wickelfiguren" getanzt, bei denen sich das Paar scheinbar hoffnungslos ineinander verknotet dann aber auch wieder entknotet. Aufgelockert wird das Ganze durch Elemente aus allen möglichen Stilrichtungen, wie zum Beispiel dem Son, diversen afrokubanischen Tänzen oder Reggaeton. Eine richtige Salsa eben. Salsa Cubana tanzen heißt viel Improvisation und Spontanität, wenig Regeln und eine Menge Spaß!

In diesem Mittelstufenkurs mit Suvi & Ralf werden die Grundlagen aus dem Anfängerkurs "Salsa-Cubana-Basics" weiter vertieft und nach und nach ausgebaut. Für diesen Kurs sind also Grundkenntnisse aus diesem oder einem anderen Anfängerkurs nötig. Der Grundschritt in verschiedenen Variationen und einfache Elemente wie "Dile que no", "Enchufla" oder "Sacala" sollten ebenso wenig Probleme bereiten wie auch einfachere Figuren wie z.B. eine "Setenta".

Der Kurs richtet sich an Salsatänzer/innen die das Anfängerstadium gerade verlassen und auf dem Weg zum/zur Fortgeschrittenen sind. Umsteiger die bereits Erfahrung in anderen Salsastilen haben und gerne was Neues ausprobieren möchten sind natürlich ebenso willkommen. Wir setzen dabei auf dem kubanischen Grundschritt, dem sogenannten "Guapea", auf und steigern uns Schritt für Schritt beim Foot- und beim Partnerwork.

Beginn: 07.09.2015 Uhrzeit: Von 21:15 bis 22:15 Uhr
Ende: 26.10.2015 Wochentag: Montag
Einheiten: 8x 1Stunde Kosten: 50,- €

Anmeldung per Email an ralf@casino-cubano.de oder vor Ort.

Weitere Infos unter www.casino-cubano.de/tanzkurse.html